CMDmeter

Speziell für die Klinische Funktionsanalyse gab es seit November 2000 das CMDmeter (Medizinprodukt mit CE-Zulassung).

Aktuell ist das CMDmeter trotz hoher Nachfrage leider nicht lieferbar, weil unsere Benannte Stelle,
die Fa. MedCert, die Prüfung von Chargen nach
Anhang IV nicht mehr anbietet. Ohne die Prüfung dürfen wir das CMDmeter nicht in Verkehr bringen.

Wir suchen eine neue Benannte Stelle – was schwer ist, weil durch die großen Änderungen in dem Bereich alle Mitbewerber auf Monate ausgebucht sind –, und werden im neuen Jahr ggf. andere Auswege prüfen.

Wir bedauern dies, denn das CMDmeter ermöglicht nach einer vorliegenden Studie validere Messergebnisse zum Vorteil Ihrer Patienten.
Sobald sich die Situation ändert, werden wir dies hier mitteilen.

Hiermit können Sie Asymmetrien bei der Mundöffnung sowie die Unterkiefer-Beweglichkeit vertikal und horizontal effektiver vermessen und befunden.

Transparenzen ermöglichen den Durchblick auf die Zähne (in der nebenstehenden Abbildung auf den schattierten Hintergrund).

Das spezielle Messraster findet sich in derselben Form auf dem Befundbogen Klinische Funktionsanalyse sowie in der Software CMDfact wieder und ermöglicht Ihnen eine 1:1-Übertragung der Messungen in diese Befundsysteme. Selbstverständlich ist das CMDmeter auch für andere Untersuchungs- und Dokumentationssysteme geeignet.

Das Material ist hochtransparent und flexibel. Leicht abgerundete Ecken helfen, Verletzungen der Lippen zu vermeiden.

Gebrauchtinformationen...
Der klinische Einsatz...

 

CMDmeter-Gebrauchsinformation

Das CMDmeter ist ein zugelassenes CE-zertifiziertes Medizinprodukt. Gemäß den einschlägigen Bestimmungen (Richtlinie 93/42/ EWG) wird jedes CMDmeter mit einer Gebrauchsinformation ausgeliefert.

Download der Gebrauchsinformation
Sollte diese einmal verloren gehen können Sie diese hier herunterladen und ausdrucken.

Desinfektion

Zur Desinfektion der aktuellen CMDmeter eignen sich übliche Desinfektionstücher zur Schnelldesinfektion von Medizinprodukten und anderen Flächen.

Hinweis: Die erste Charge des CMDmeter war noch empfindlich auf Flächendesinfektionsmittel auf Alkoholbasis; diese lösten Farben an. Die aktuellen CMDmeter sind mit Klarlack lackiert und unempfindlich gegen Farbverluste. Bitte lesen Sie die Ihrem CMDmeter beiliegende Gebrauchsinformation.