CMDmeter

Speziell für die Klinische Funktionsanalyse gibt es seit November 2000 das CMDmeter (Medizinprodukt mit CE-Zulassung).

Hiermit können Sie Asymmetrien bei der Mundöffnung sowie die Unterkiefer-Beweglichkeit vertikal und horizontal effektiver vermessen und befunden.

Transparenzen ermöglichen den Durchblick auf die Zähne (in der nebenstehenden Abbildung auf den schattierten Hintergrund).

Das spezielle Messraster findet sich in derselben Form auf dem Befundbogen Klinische Funktionsanalyse sowie in der Software CMDfact wieder und ermöglicht Ihnen eine 1:1-Übertragung der Messungen in diese Befundsysteme. Selbstverständlich ist das CMDmeter auch für andere Untersuchungs- und Dokumentationssysteme geeignet.

Das Material ist hochtransparent und flexibel. Leicht abgerundete Ecken helfen, Verletzungen der Lippen zu vermeiden.

Gebrauchtinformationen...
Der klinische Einsatz...

 

CMDmeter-Gebrauchsinformation

Das CMDmeter ist ein zugelassenes CE-zertifiziertes Medizinprodukt. Gemäß den einschlägigen Bestimmungen (Richtlinie 93/42/ EWG) wird jedes CMDmeter mit einer Gebrauchsinformation ausgeliefert.

Download der Gebrauchsinformation
Sollte diese einmal verloren gehen können Sie diese hier herunterladen und ausdrucken.

Desinfektion

Zur Desinfektion eignen sich alkoholfreie Desinfektionstücher
zur Schnelldesinfektion von Medizinprodukten und anderen Flächen
auf Basis quarternärer Ammoniumsalze (Information).

Warnhinweis: Bekannte Flächendesinfektionsmittel auf Alkoholbasis (z.B. Antifect, S&M Schülke und Meyer) können Farben anlösen und sind daher für dieses Medizinprodukt nicht geeignet.